aQto-TWIN-SE-Line-Header

aQto TWIN SE Line

Platzsparende Wasserspender für Wand- und Thekeninstallationen

Platzsparende Aufstellung und ansprechendes Design: Die Modelle der aQto TWIN SE Line sehen nicht nur gut aus, sondern lassen sich auch problemlos an der Wand oder Theke montieren. Das gibt Ihnen die Möglichkeit, auch in engen oder schmalen Räumen einen Wasserspender für frisches Trinkwasser zu installieren.

Das bietet Ihnen die aQto TWIN SE Line

  • Platzsparende Aufstellung: Die Versorgungseinheit der Zapfanlage wird nicht sichtbar in einem Nebenraum oder unter der Theke platziert. Die Zapfelemente sind an der Wand oder Theke montierbar.
  • Hohe Hygienestandards: Die Wasserspender der aQto TWIN Line SE sind mit einem patentierten Rückverkeimungsschutz, einer integrierten Spülfunktion (automatisch und manuell) sowie einem vollständig desinfizierbarem Karbonator und Wasserauslass aus Edelstahl ausgestattet.
  • Antibakterieller Wasserfilter: Der mehrstufige antibakterielle Wasserfilter reduziert Schwebstoffe sowie Chlorgeruch und -geschmack, die im Leitungswasser enthalten sind.
  • Rückflussverhinderer: In der Anschlusseinheit ist ein vom DVGW geprüfter Rückflussverhinderer verbaut, der Verunreinigungen Ihres Trinkwassers verhindert.
  • UV-C-Einheit: Optional können die Zapfelemente der aQto TWIN SE Line mit einer UV-C Einheit als zusätzliches Hygienemodul ausgestattet werden.
  • Automatische Funktionsüberwachung: Über die LED-Warnanzeige können Sie ablesen, wann die Tropfschale voll ist, nicht genügend CO2 in der Gasflasche vorhanden ist, eine Karbonatorstörung vorliegt oder der Rückverkeimungsschutz aktiv ist.
  • Portionierbare Wassermengen: Jedes Modell kann stilles, sprudelndes und gekühltes Wasser in voreingestellten Mengen portionieren.

Wichtig: Die Wasserspender der aQto TWIN SE Line bestehen aus einer Basiseinheit und einer Zapfeinheit. Diese sind nur in Kombination erhältlich. Sie können unterschiedlich kombiniert werden und mit verschiedenen Ablaufsystemen genutzt werden (Kanisterablauf oder direkte Verbindung mit der Abwasserleitung).

Jetzt kostenlos beraten lassen:

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Download Datenblatt

Die TWIN SE Line Zapfeinheiten

aQto-TWIN-SE

TWIN SE Line Zapfsäule T3

Die aQto Zapfsäule T3 ist für die Installation in Theken oder Arbeitsplatten konzipiert. In der beleuchteten Zapfbucht können Trinkbecher und Glaskaraffen mit einer Höhe von bis zu 30 cm befüllt werden. Auf dem hochklappbaren Tassenhalter können Trinkbecher und Gläser mit einer Höhe bis 15 cm gestellt werden.

Kostenlose Beratung erhalten

aQto-TWIN-SE-Wall

TWIN SE Line WALL T5

Aufgrund seiner kompakten Abmessungen ist diese Zapfanlage insbesondere für schmale Gänge und kleine Räume geeignet. Es können Trinkgefäße bis zu einer Höhe von 27 cm auf Knopfdruck gefüllt werden. Das Gehäuse ist aus gebürstetem Edelstahl gefertigt.

Kostenlose Beratung erhalten

Die TWIN SE Line Basiseinheiten

aQto-TWIN-SE-Basiseinheit40

Die aQto Basiseinheit 40 SE versorgt die kombinierbaren Zapfelemente aQto WALL T5 und aQto Zapfsäule T3 zuverlässig mit gekühltem, stillen oder sprudelndem Wasser. Die Basiseinheit kann versteckt im Schrank, Nebenraum oder unter der Theke aufgestellt werden.

Die CO2 Versorgung für die Sprudelfunktion erfolgt extern über einen Kohlendioxid-Behälter. Bei hohem Zapfvolumen empfiehlt sich der Einsatz einer automatischen Umschaltung zwischen zwei CO2-Behältern.

  • aQto Basiseinheit 40 SE: Kühlleistung von 40 Litern/Stunde

Kostenlose Beratung erhalten

Vereinbaren Sie eine kostenlose Beratung:

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Jetzt unverbindlich beraten lassen

Wenn Sie sich unsicher sind, welche Kombination sich für Ihren Betrieb am besten eignet, kontaktieren Sie uns gerne. Unser erfahrenes Expertenteam berät Sie kostenlos und unverbindlich bei der Auswahl der passenden Zapfanlage.