Kombi-Wasserspender für Theken und Arbeitsplatten

TWIN Line Zapfanlagen von aQto werden an die Wasserleitung angeschlossen. Die Wasserspender der aQto TWIN Line bestehen jeweils aus einer Basiseinheit, die mit einer Zapfeinheit kombiniert wird.

Die aQto Zapfeinheiten lassen sich problemlos als Theken- oder Tischelemente installieren. So wird auch in engen Räumen oder Küchen die Trinkwasserversorgung möglich.

Versorgt werden die Zapfhähne über die separate Basiseinheit 40, die versteckt im unteren Thekenbereich oder in einem Nebenraum aufgestellt wird. Basiseinheit und Zapfelemente sind bei der aQto TWIN Line nur in Kombination erhältlich.

In die Zapfanlagen der aQto TWIN Line sind funktionelle Hygienemodule eingebaut, die für ein sicheres Maß an Hygiene sorgen.

Die CO2 Versorgung für sprudelndes Wasser erfolgt extern über einen CO2 Gasbehälter.

aQto TWIN Zapfhahn A1

Zapfeinheit A1

In jede Theke oder Arbeitsplatte integrierbar, wird der kompakte Zapfhahn A1 überall dort eingesetzt, wo Platzmangel herrscht. Ganz gleich, ob im Restaurant, in der Kantine oder in der Küche: Die Zapfeinheit A1 erlaubt professionelles Zapfen durch einfaches Handling.

Stilles, sprudelndes oder gekühltes Wasser wird mittels eines Schwenkhahns entnommen. Dessen hygienischer Wasserauslass besteht aus Edelstahl.

Das Gegenstück ist die unter der Theke oder im Schrank versteckte Basiseinheit 40, die eine Kühlleistung von 40 Litern in der Stunde bietet. Stündlich können 140 Liter Wasser gezapft werden.

Die Zapfanlage kann optional mit verschiedenen Ablaufsystemen verbunden werden.

aQto TWIN Zapfhahn A3

Zapfeinheit A3

Die Zapfeinheit A3 verfügt über drei separate Zapfhähne für schnellen Trinkgenuss per Hebeldruck. Formschön und auf das Wesentliche reduziert lässt sich die Zapfeinheit A3 platzsparend in Theken oder Arbeitsplatten einbauen und bietet professionelles Zapfvergnügen.

Aus dem Zapfhahn A3 lässt sich still-gekühltes, still-ungekühltes und sprudelnd-gekühltes Wasser zapfen. Dafür wird das Zapfelement A3 mit der Basiseinheit 40 verbunden, die nicht sichtbar unter der Theke oder im Schrank angeschlossen werden kann.

Die Basiseinheit 40 bietet eine Kühlleistung von mindestens 40 Litern pro Stunde. Die Zapfleistung beträgt 140 Liter. Ein integriertes Filtersystem sichert höchste Wasserqualität.

Der Ablauf ist direkt über die Abwasserleitung möglich. Wahlweise können auch andere Ablaufsysteme montiert werden.

aQto TWIN Basiseinheit 40

Basiseinheit 40

Die aQto Basiseinheit 40 ist Teil des TWIN Line Kombi-Systems und versorgt die Zapfhähne A1 und A3 zuverlässig mit gekühltem, stillem oder sprudelndem Wasser.

Die Basiseinheit 40 bleibt im Hintergrund und wird von außen unsichtbar in einem Schrank, Nebenraum oder unter der Theke positioniert.

Über die Zapfeinheiten kann wahlweise gekühltes, stilles oder sprudelndes Wasser bei einer Zapfleistung von 140 Liter die Stunde entnommen werden. Die Kühlleistung der Basiseinheit 40 liegt bei 40 Litern in der Stunde. Die Basiseinheit 40 ist außerdem in zwei weiteren Leistungsstufen erhältlich:

  • aQto Basiseinheit 60 mit einer Kühlleistung von 60 Litern pro Stunde
  • aQto Basiseinheit 120 mit einer Kühlleistung von 120 Litern pro Stunde

Die aQto Basiseinheit 40 verfügt über ein antibakterielles Filtersystem, welches die Schwebstoffe und den Chlorgeruch sowie -geschmack reduziert. Durch die Filterung der leitungsbedingten Verunreinigungen wird eine optimale Wasserqualität garantiert, denn die Mineralien bleiben erhalten.

Technische Informationen zur aQto TWIN Line

aQto Basiseinheit 40

Maße (B x H x T): ca. 28 x 42 x 46,5 cm
Gewicht: 27 kg
Stromanschluss: 230 V/50 Hz
Wasseranschluss: Direktanschluss mit Aqua-Stop-Ventil
Kühlleistung/Stunde: ca. 40 Liter (optional: 60, 120 Liter)
Zapfleistung/Stunde: ca. 140 Liter

aQto Zapfeinheit A1

Maße (Höhe): ca. 32,5 cm
Durchmesser Gewinde: ca. 2,8 cm
Gewindelänge: 4,5 cm
Gewicht: 2,3 kg

aQto Zapfeinheit A3

Maße (B x H x T): ca. 20,5 x 50 x 20,5 cm
Durchmesser Gewinde: ca. 4,7 cm
Gewindelänge: 12 cm
Gewicht: 15 kg
Empfohlene Einsatzbereiche aQto TWIN Line

Empfohlen bei hohem Zapfvolumen

TWIN Line Zapfanlagen werden überall dort eingesetzt, wo viel Wasser gezapft wird und Thekeninstallationen sowie eine Montage auf Tisch- und Arbeitsplatten notwendig ist.

Die Zapfhähne sind speziell für Theken- oder Tischinstallationen konzipiert und finden Ihren Einsatz meist in gastronomischen Betrieben, Betriebskantinen sowie in Fitness- und Sporteinrichtungen.

Beratung zur TWIN Line anfordern

Fordern Sie noch heute für Ihre TWIN Zapfanlage eine unverbindliche Beratung an. Dafür füllen Sie einfach das Anfrageformular aus oder rufen uns unter der Service-Hotline 0800 200 20 52 (kostenfrei aus dem deutschen Festnetz) an. Wir sind mo – do von 8 bis 17 Uhr sowie fr von 8 bis 15 Uhr gerne für Sie da.

Beratung anfordern