aQto STEEL Standgerät

Leistungsstarker Design Wasserspender mit Beleuchtung

Leitungsgebundene Trinkwasseranlagen der aQto STEEL Line verfügen über ein Gehäuse aus gebürstetem Edelstahl und eine beleuchtete Zapfbucht. Durch ihr anspruchsvolles Design eignen sich die Edelstahl Wasserspender insbesondere für repräsentative Aufstellbereiche.

In sämtliche Varianten der aQto STEEL Line ist eine automatische Funktionsüberwachung integriert. Diese informiert über eine LED-Warnanzeige über einen eventuellen Gasmangel, eine Störung des Karbonators, den Rückverkeimungsschutz sowie den Überlauf der Tropfschale.

Mittels einer leicht zu reinigenden Folientastatur bedienen Sie den Wasserspender. Über die Bedienfolie lassen sich die gewünschten Wassersorten auf Knopfdruck zapfen. Über zusätzliche Portioniertasten spendet das Gerät auch voreingestellte Mengen. In der Zapfbucht mit 26 cm Höhe lassen sich bequem Trinkflaschen und Karaffen füllen. Dank des hochklappbaren Tassenhalters ist das Befüllen von Bechern und Gläsern ohne großartiges Spritzen möglich.

Edelstahl Wasserspender der aQto STEEL Line sind in Table Top Ausführung oder mit Unterschrank erhältlich. Die Geräte können rückseitig bündig an der Wand positioniert werden, da die Lüftungsschlitze seitlich angebracht sind.

aQto STEEL Tischgerät

aQto STEEL

Das Standard Modell aQto STEEL besteht aus gebürstetem Edelstahl und ist als Tisch- oder Standgerät erhältlich. Die beleuchtete Zapfbucht ermöglicht ein kinderleichtes Befüllen von Gläsern, Trinkbechern, Trinkflaschen oder Karaffen. Dank eines klappbaren Tassenhalters wird auch nichts verschüttet.

Dem Wasserspender lässt sich still-gekühltes, still-ungekühltes und sprudelnd-gekühltes Wasser auf Knopfdruck entnehmen. Für das Abfüllen voreingestellter Mengen ist im aQto STEEL eine Portionierfunktion integriert.

Das Basis Modell aQto STEEL kühlt ca. 24 Liter Wasser pro Stunde und hat eine Zapfleistung von 140 Litern pro Stunde.

Der Leitungswasserspender aQto STEEL wurde durch den TÜV Süd auf Einhaltung der grundlegenden Anforderungen geprüft und mit dem TÜV Prüfzeichen gekennzeichnet.

Reinigung des aQto STEEL

Die Tropfschale ist spülmaschinengeeignet. Die Folientastatur kann mit einem feuchten Tuch abgewischt werden. Das Gehäuse sollte regelmäßig mit einem handelsüblichen Edelstahlreiniger gesäubert werden.

aQto STEEL premium Tischgerät

aQto STEEL premium

Der Wasserspender aus Edelstahl zeichnet sich durch seine erhöhte Kühlleistung mit 40 Litern pro Stunde aus. Durch die Bildung eines definierten Eisringes wird die Leistung und Energiespeicherung bei der Kühlung erhöht.

Die stündliche Zapfleistung liegt beim aQto STEEL premium bei 140 Litern.

Dem Wasserspender aQto STEEL premium lässt sich still-gekühltes, still-ungekühltes und sprudelnd-gekühltes Wasser auf Knopfdruck entnehmen. Trinkgefäße mit einer Höhe bis zu 26 cm können problemlos in in der beleuchteten Zapfbucht befüllt werden.

Überwachter Anschluss an die Wasserleitung

aQto STEEL premium Modelle sind als Tisch- und Standgeräte verfügbar. Diese werden über einen  überwachten Anschluss mit der Wasserleitung verbunden. Der Wasseranschluss erfolgt über einen Direktanschluss mit Aqua-Stop-Ventil.

Die CO2 Flasche wird im Unterschrank oder unter der Theke positioniert. Wahlweise ist der Wasserspender mit einer automatischen Umschaltung zwischen zwei CO2 Flaschen erweiterbar.

Das Ablaufsystem kann entweder über einen Kanisterablauf inklusiver automatischer Abschaltfunktion oder über direkten Anschluss an die Wasserleitung installiert werden.

aQto STEEL hot Tischgerät

aQto STEEL hot

Aufgepasst Tee-, Instant Kaffee- und Suppenliebhaber: Die Variante aQto STEEL hot verfügt zusätzlich über eine Heißwasserfunktion.

Das Wasser wird bis auf mindestens 85 Grad erhitzt und kann auf Knopfdruck gezapft werden. Die Heißwasserfunktion verfügt selbstverständlich über eine Kindersicherung. Die Heizleistung des aQto STEEL hot liegt bei 36 Litern pro Stunde. Der Edelstahl Wasserspender aQto STEEL hot verfügt über eine Kühlleistung von 24 Litern pro Stunde und überzeugt mit einer Zapfleistung von 140 Litern.

Mittels klappbarem Tassenhalter lassen sich problemlos Heißgetränke in Tassen oder Teegläsern zubereiten, ohne dass es spritzt.

Vier Wassersorten auf Knopfdruck

Standardmäßig lassen sich neben Heißwasser die Wassersorten still-ungekühlt, still-gekühlt und gekühlt-sprudelnd zapfen. Über Portioniertasten lassen sich kleine oder große Wassermengen vorab auswählen. Das macht den aQto STEEL hot leistungsfähig und vielfältig einsetzbar.

Dank seiner kompakten Abmessungen lässt sich der Heißwasserspender beinahe überall aufstellen. Es werden lediglich ein Stromanschluss und ein Anschluss an die Trinkwasserleitung benötigt.

aQto STEEL hot wurde vom TÜV Süd geprüft und mit dem Prüfsiegel gekennzeichnet.

aQto STEEL pure Tischgerät

aQto STEEL pure

Die TÜV geprüfte Variante aQto STEEL pure verfügt im Vergleich zu den anderen Modellen der aQto STEEL Line nicht über eine Sprudelfunktion.

Das still-ungekühlte oder still-gekühlte, gefilterte Leitungswasser ist besonders magenfreundlich. aQto STEEL pure eignet sich daher ideal für den Einsatz in Kliniken, in Pflegeeinrichtungen oder im Gesundheitswesen.

Mit 140 Litern pro Stunde verfügt diese Variante über eine zuverlässige Zapfleistung. Die Kühlleistung liegt bei mindestens 24 Litern in der Stunde.

Pflegeleichter Edelstahl Wasserspender

Mit der pflegeleichten Folientastatur lässt sich das aQto STEEL Gerät pure kinderleicht bedienen. Die Tropfschale ist bis ca. 60° C spülmaschinengeeignet, kann aber auch unter fließendem Wasser gesäubert werden. Die Kontaktstellen und Wasserauslässe lassen sich mit unserem aQto Desinfektionsspray einfach reinigen und sogleich nachhaltig desinfizieren.

Das Gehäuse des Trinkwasserspenders aQto STEEL pure besteht aus robustem und formschönem Edelstahl und kann mit einem handelsüblichen Edelstahlreiniger gesäubert werden. Das Gerät ist sowohl als Tischgerät als auch als Standgerät inklusive passendem Edelstahl Unterschrank verfügbar.

aQto STEEL plus Tischgerät

aQto STEEL plus

Das Modell aQto STEEL plus verfügt über eine permanent wirkende UV-C Einheit. Das UV-C Hygienemodul ist werksseitig am Wassereinlass installiert und sorgt für einen zusätzlichen Hygieneschutz. Eventuelle Kontaminationen direkt am Wassereinlass – von der Wasserleitung in den Wasserspender – werden durch die Ultraviolettstrahlung verhindert.

Die UV-C Strahlung erzeugt hygienisch einwandfreies Wasser mit hervorragendem Geschmack. Zudem verringert sich durch die Behandlung der Reinigungsaufwand des Wasserspenders erheblich.

Der aQto STEEL plus Variante lässt sich still-gekühltes, gekühlt-sprudelndes und still-ungekühltes Wasser entnehmen. Die Kühlleistung liegt bei 24 Liter stündlich; die Zapfleistung beträgt mindestens 140 Liter pro Stunde.

Optimale Wasserqualität durch hohe Wasserhygiene

Ideal für Einsatzbereiche mit einem erhöhten Hygienebedarf, wie zum Beispiel im Gesundheitswesen oder in Kliniken, ist der Wasserspender aQto STEEL plus mit einem patentierten Rückverkeimungsschutz und einem Inline-Filtersystem ausgestattet. Standardmäßig ist ein Stillwasserstoß integriert, der nach dem Zapfen stilles Wasser ausstößt. Dadurch wird verhindert, dass sich im Inneren des aQto STEEL plus Stagnationswasser ansammelt. Ein Spülvorgang aktiviert sich automatisch nach 6 Stunden Betrieb bzw. nach 12 Stunden Stand-by-Betrieb.

Technische Informationen aQto STEEL Line

Maße (B x H x T) ca. 27 x 42 x 55 cm
Maße mit Unterschrank (B x H x T): ca. 27 x 130,5 x 55 cm
Gewicht: 25 kg (+15 kg Unterschrank)
Stromanschluss: 230 V/50 Hz
Wasseranschluss: Direktanschluss mit Aqua-Stop-Ventil
Kühlleistung/Stunde: ca. 24 Liter
Zapfleistung/Stunde: ca. 140 Liter
Farbe: Silber (Edelstahl, gebürstet)
Empfohlene Einsatzbereiche STEEL Line

Wasserspender Technologie mit Hygieneanspruch

Wasserspender der aQto STEEL Line sind ideal für Einsatzbereiche mit hohen hygienischen Anforderungen. Die Modelle der STEEL Produktlinie verfügen über einen patentierten Rückverkeimungsschutz, ein leistungsfähiges Komplettfiltersystem und einen automatischen Spülvorgang.

Unsere zertifizierte Wasserspender Technologie und die eingesetzten Hygienemodule sorgen für eine gleichbleibend hohe Trinkwasserqualität. Optional können Sie jede Gerätevariante der aQto STEEL Line mit einer UV-C Einheit ausstatten – auch noch im Nachhinein. Darüber hinaus werden mindestens zweimal im Jahr Wartungen durchgeführt.

Empfohlene Einsatzbereiche

Die Modelle der aQto STEEL Line sind aufgrund ihres Designs und des Edelstahlgehäuses ein Blickfang in jedem Empfangs- und Aufenthaltsbereich. Gleichzeitig entsprechen die Geräte auch anspruchsvollen Hygieneanforderungen und sind robust und leistungsfähig. selbst für den Einsatz im Gesundheitswesen, in Krankenhäusern und Kliniken.

Für Umgebungen mit hoher Nutzerfrequenz, wie z. B. in Kantinen oder gastronomischen Einrichtungen, empfiehlt sich der Einsatz des aQto STEEL premium mit erhöhter Kühlleistung.

Heißgeräte Varianten wie z. B. der Wasserspender aQto STEEL hot verfügen zwar über eine Kindersicherung, sollten dennoch nicht unbeaufsichtigt oder ohne ausdrücklichen Warnhinweis aufgestellt werden.

aQto STEEL Kombinationen

Wasserspender Kombinationen nach Bedarf

Die einzelnen Varianten der aQto STEEL Line unterscheiden sich durch besondere Ausstattungsmerkmale: mit und ohne Kohlensäure, mit erhöhter Kühlleistung, mit Heißwasserfunktion oder mit zusätzlicher UV-C Einheit.

Diese standardisierten Baugruppen können mit ihren speziellen Modulen wiederum kombiniert werden. Die Produktlinie aQto STEEL erreicht dadurch nicht nur eine größere Variantenvielfalt, sondern deckt auch ganz spezielle Anforderungen des Nutzers ab.

Ein Beispiel: Sie benötigen einen Wasserspender mit Sprudel- und Heißwasserfunktion, der zusätzlich noch über eine UV-C Einheit verfügt. Es müssen also die Varianten "aQto STEL hot" und "aQto STEEL plus" miteinander kombiniert werden. Wir installieren somit bei Ihnen einen "aQto STEEL hot plus".

Eine andere Möglichkeit: Sie brauchen eine Trinkwasseranlage, die über eine erhöhte Kühlleistung verfügt, mit einer UV-C Einheit ausgestattet ist, aber ohne Kohlensäure betrieben wird. Es müssen also die Module der Wasserspender "aQto STEEL premium" sowie "aQto STEEL plus" und "aQto STEEL pure" miteinander kombiniert werden. Wir konstruieren für Sie einen Wasserspender "aQto premium pure plus".

Beratung anfordern