Wasserspender – eine lohnenswerte Investition für Unternehmen

Immer mehr Unternehmen setzen zur Wasserversorgung ihrer Mitarbeiter aQto Trinkwasserspender ein. Je nach Unternehmensgröße beziehungsweise je nach Anzahl der zu versorgenden Mitarbeiter, Kunden und Patienten kann die Wasserversorgung mit Wasserflaschen schnell zu einem nachhaltigen Kostenaspekt werden.

Ein Rechenexempel:

Ausgehend von einem Wasserkonsum pro Mitarbeiter von ca. 2 Liter pro Tag ergibt sich bei durchschnittlich 22 Arbeitstagen pro Monat ein Wasserverbrauch von 440 Litern.

Bei einem Preis pro Liter Leitungswasser inkl. Abwassergebühr von ca. 0,0025 Euro pro Liter errechnet sich ein Wasserpreis von 1,10 Euro pro Monat.

Ausgehend von einem durchschnittlichen Wasserpreis von 0,50 Euro pro Liter für Mineralwasser aus Flaschen ergeben sich Kosten für die Wasserversorgung in Höhe von 220,00 Euro pro Monat. Hinzu kommt der Zeit- und Personalaufwand für Beschaffung, Lagerung und Entsorgung der Wasserkästen sowie die Umweltbelastung durch den Transport.

Der Einsatz eines Trinkwasserspenders ist für Betriebe ab 10 Mitarbeitern demnach eine lohnenswerte Investition: Im Vergleich zu der Wasserversorgung mit Flaschen lassen sich jährlich mehrere tausend Euro einsparen.

Unternehmer und Gewerbetreibende können aQto Trinkwasserspender mieten oder kaufen. Ermitteln Sie jetzt den Bedarf für Ihr Unternehmen mit unserem Bedarfsrechner.

Zum Bedarfsrechner

aQto Trinkwasserspender mieten

Trinkwasserspender mieten und Rundum-Service genießen

Die Entscheidung für eine Wasserspender Miete bietet einige Vorteile:

  • Monatliche Mieten halten die Investitionskosten gering
  • Regelmäßige Wartungen und die Service Betreuung sind bereits enthalten
  • Filter und Verbrauchsmaterialien je nach Service Vertrag im monatlichen Beitrag inklusive

Je nach gemieteter Wasserspender Variante kalkulieren sich die Wasserspender Kosten auf rund 6 Cent pro Liter Wasser. Dabei wurden Betriebskosten und Wasserpreis bereits berücksichtigt. Je mehr Mitarbeiter, Kunden und Patienten versorgt werden, desto schneller amortisiert sich der monatliche Kostenaufwand.

Sie möchten einen aQto Wasserspender mieten? Rufen Sie uns gebührenfrei an unter unserer Service-Hotline 0800 000 20 52 oder senden Sie uns Ihre Beratungsanfrage.

Beratung anfordern

Wasserspender kaufen und Kosten sparen

Beim Wasserspender Kauf ist mit einer höheren anfänglichen Investition zu kalkulieren. Dennoch ist ein gekaufter Wasserspender wirtschaftlicher, als die Wasserversorgung mit Flaschen. Je mehr Mitarbeiter im Unternehmen mit Wasser versorgt werden müssen, desto schneller amortisiert sich die Investition. Bereits in einem kleinen Betrieb mit 20 Mitarbeitern kann die jährliche Ersparnis sogar auf über 2.000 Euro ansteigen. Neben der Kostenersparnis profitiert das Unternehmen von erfrischten, motivierten Mitarbeitern und deren gesteigerter Leistungsfähigkeit.

Sie möchten einen Trinkwasserspender kaufen? Wir beraten Sie gern und ermitteln mit Ihnen gemeinsam Ihren Bedarf und finden das passende Wasserspender Modell. Rufen Sie uns an unter der aQto Service-Hotline 0800 000 20 52 (kostenfrei aus dem deutschen Festnetz) oder senden Sie uns Ihre Beratungsanfrage.

Beratung anfordern

Wasserspender Preis nach Gerät und Laufzeit

Trinkwasserspender stehen in verschiedenen Designs und Leistungsstufen zur Verfügung.

Die Tisch- und Standgeräte sind wahlweise mit Edelstahlfront, pulverbeschichtetem Material oder Fronten aus Kunststoff erhältlich.

Bei Geräten mit erhöhter Kühlleistung, einem höheren Zapfvolumen oder mit CO2 Sprudelfunktion passt sich der Preis entsprechend an.

Trinkwasserspender mit besonderer Hygieneausstattung wie zum Beispiel einer UV-C Einheit sowie Spezialanfertigungen für die Wand- und Thekenmontage haben einen durchschnittlich höheren Kaufpreis als Standard Geräte. Hier lohnt sich die Überlegung, den Wasserspender zu mieten. Die monatlichen Mietbeiträge sind dabei abhängig von der von Ihnen gewünschten Vertragslaufzeit.

Sie möchten sich über aQto Wasserspender Preise informieren? Wir freuen uns auf Ihre telefonische Anfrage über unsere Service-Hotline 0800 000 20 52 oder Ihre schriftliche Beratungsanfrage.

Beratung anfordern